Komm Fliegenfischen
 

Events 2021

Wir dürfen alle gespannt sein, was das neue Jahr für uns bereit hält. Ich hoffe auf jeden Fall, dass es uns möglich sein wird vor dem Saisonstart die Vechtebegehung machen zu können. Vielleicht wird es da auch schon möglich sein eine Kleinigkeit in einem Restaurant zu sich zu nehmen... oder am Abend noch einen kleinen Umtrunk zu starten.  Ja, träumen kann man schon mal. (REM... war dann ja auch nicht Wirklichkeit geworden). Ich wünsche uns allen auf jeden Fall ein tolles neues Jahr und hoffe darauf, dass wir unsere Events bald wieder an den Start bringen können! Wie sagte das der Kollege neulich:  Irgendwie merkt man in dieser Zeit doch wie sehr liebgewonnene Gewohnheiten und Gelegenheiten fehlen können.

In diesem Sinne: gesund bleiben, umsichtig bleiben und dann wird das schon wieder... bis bald!

Hier gibt es wie gewohnt einen Blick in meinen Fliegenfischer-Kalender. Alle Veranstaltungen sind sozusagen öffentlich zugänglich. Kosten entstehen nur, wenn wir z.B. ins Kino oder zur Messe fahren... Bei den Wurftreffs im Winter freuen wir uns immer, wenn jemand eine Thermoskanne Tee oder Kaffee mitbringt.  Damit das für alle auch einfach zu finden ist, gibt es einen Link zu Google-Maps auf der STARTSEITE EVENTS... 

Kommt Netzwerken
Erwin

Mai

8. + 9.5. - Einsteigerkurs Bad Kreuznach

An zwei Tagen nehmen wir uns mit maximal vier Teilnehmern Zeit uns um die Grundlagen der Fliegenfischerei zu kümmern. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Werfen. Das gehen wir von Grund auf an. Am Ende der beiden Tage könnt ihr euch am Wasser mit der Fliegenrute sehen lassen... ;) 

Ich gebe euch  Einblicke in die Geräte-, Knoten- und Insektenkunde und in meine Westentaschen... das ist wörtlich gemeint. Denn gerade am Anfang ist man geneigt sich vielerlei unnötiges Zeug zu kaufen und davor will ich euch mit einem Blick in meine Westentaschen bewahren.   

Wer kein eigenes Gerät hat kann sich für die beiden Tage aus meinem Rutenschrank "bedienen"... Da stehen dann Ruten von Guideline, Hardy, Loop, Orvis, Sage, Scierra ... einfach mal quer Beet. Auch wenn ihr im Verlauf des Kurses in der Regel immer mit derselben Rute üben werdet, gibt es trotzdem eine Übung, bei der ihr dann mal verschieden Ruten durchprobieren könnt. 

Wir treffen uns jeweils um 10:00 und vergnügen uns bis 17:00 mit dem Thema Fliegenfischen.

April

Wir schauen mal wie sich die Pandemie entwickelt, dann machen wir noch einen Wurftreff in Ochtrup oder an der Vechte. Aber zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch schwer abzuschätzen was da noch weiter geschehen wir.


24. + 25.4. - Einsteigerkurs Ochtrup

An zwei Tagen nehmen wir uns mit maximal vier Teilnehmern Zeit uns um die Grundlagen der Fliegenfischerei zu kümmern. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Werfen. Das gehen wir von Grund auf an. Am Ende der beiden Tage könnt ihr euch am Wasser mit der Fliegenrute sehen lassen... ;) 

Ich gebe euch  Einblicke in die Geräte-, Knoten- und Insektenkunde und in meine Westentaschen... das ist wörtlich gemeint. Denn gerade am Anfang ist man geneigt sich vielerlei unnötiges Zeug zu kaufen und davor will ich euch mit einem Blick in meine Westentaschen bewahren.   

Wer kein eigenes Gerät hat kann sich für die beiden Tage aus meinem Rutenschrank "bedienen"... Da stehen dann Ruten von Guideline, Hardy, Loop, Orvis, Sage, Scierra ... einfach mal quer Beet. Auch wenn ihr im Verlauf des Kurses in der Regel immer mit derselben Rute üben werdet, gibt es trotzdem eine Übung, bei der ihr dann mal verschieden Ruten durchprobieren könnt. 

Wir treffen uns jeweils um 10:00 und vergnügen uns bis 17:00 mit dem Thema Fliegenfischen.

März

Der Lockdown ist doch tatsächlich bis zum 28.3. verlängert worden. Ich bin gespannt was danach kommt... Noch ist das mit der Impferei nicht so im Fluss wie es wahrscheinlich gut für uns alle wäre! Wir warten mal auf April!

27. + 28.3. - Einsteigerkurs Ochtrup - fällt aufgrund der Pandemie leider aus!

An zwei Tagen nehmen wir uns mit maximal vier Teilnehmern Zeit uns um die Grundlagen der Fliegenfischerei zu kümmern. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Werfen. Das gehen wir von Grund auf an. Am Ende der beiden Tage könnt ihr euch am Wasser mit der Fliegenrute sehen lassen... ;) 

Ich gebe euch  Einblicke in die Geräte-, Knoten- und Insektenkunde und in meine Westentaschen... das ist wörtlich gemeint. Denn gerade am Anfang ist man geneigt sich vielerlei unnötiges Zeug zu kaufen und davor will ich euch mit einem Blick in meine Westentaschen bewahren.   

Wer kein eigenes Gerät hat kann sich für die beiden Tage aus meinem Rutenschrank "bedienen"... Da stehen dann Ruten von Guideline, Hardy, Loop, Orvis, Sage, Scierra ... einfach mal quer Beet. Auch wenn ihr im Verlauf des Kurses in der Regel immer mit derselben Rute üben werdet, gibt es trotzdem eine Übung, bei der ihr dann mal verschieden Ruten durchprobieren könnt. 

Wir treffen uns jeweils um 10:00 und vergnügen uns bis 17:00 mit dem Thema Fliegenfischen.

20. + 21.3. - Einsteigerkurs Ochtrup - fällt aufgrund der Pandemie leider aus!

An zwei Tagen nehmen wir uns mit maximal vier Teilnehmern Zeit uns um die Grundlagen der Fliegenfischerei zu kümmern. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Werfen. Das gehen wir von Grund auf an. Am Ende der beiden Tage könnt ihr euch am Wasser mit der Fliegenrute sehen lassen... ;) 

Ich gebe euch  Einblicke in die Geräte-, Knoten- und Insektenkunde und in meine Westentaschen... das ist wörtlich gemeint. Denn gerade am Anfang ist man geneigt sich vielerlei unnötiges Zeug zu kaufen und davor will ich euch mit einem Blick in meine Westentaschen bewahren.   

Wer kein eigenes Gerät hat kann sich für die beiden Tage aus meinem Rutenschrank "bedienen"... Da stehen dann Ruten von Guideline, Hardy, Loop, Orvis, Sage, Scierra ... einfach mal quer Beet. Auch wenn ihr im Verlauf des Kurses in der Regel immer mit derselben Rute üben werdet, gibt es trotzdem eine Übung, bei der ihr dann mal verschieden Ruten durchprobieren könnt. 

Wir treffen uns jeweils um 10:00 und vergnügen uns bis 17:00 mit dem Thema Fliegenfischen.

13.3. - Vechtebegehung 2021 - fällt aufgrund der Pandemie leider aus!

Bald geht die Saison wieder los... Damit wir uns auch wieder an die guten Stellen erinnern können, gibt es die Vechtebegehung kurz vor Saisonstart.

Treffpunkt ist Plagemanns Mühle um 13:00 Uhr. Wir wandern entlang der Vechte im naturbelassenen Teil. 

Die Wanderung schließen wir dann (vielleicht) mit einem Besuch in Brüningmühle oder einer Gaststätte in Schöppingen ab. 

Im Nachgang hier ein paar Eindrücke von der Vechtebegehung...

Vechtebegehung - trotz Corona ganz legal!

Ja, ich habe es getan, zwar nicht am Samstag vor dem Beginn der Forellensaison, aber ich habe es getan. Ich habe eine Vechtebegehung gemacht, alleine. Klar, es ist nicht dasselbe wie mit euch, das war mir davor schon bewusst, aber ich freue mich da jedes Jahr drauf und wollte es einfach nicht ausfallen lassen. Damit ihr auch was davon habt, gibt es hier ein paar Bilder. Nächstes Jahr gehen wir dann wieder zusammen!

Ich bin an Plagemanns Mühle gestartet und dann immer mal am Vechteufer flussauf. Brüning Mühle, an der Eselwiese vorbei in Richtung zum freundlichen Landwirt bis hin  zur Gaststrecke Schöppingen. Am Ende der Gaststrecke Schöppingen dann "über Land" zurück nach Metelen. Das waren dann zum Schluss gut 20 km durch die heimische Landschaft. Immer wieder gerne.

Auffällig war, dass da an der Vechte viel Holz verschwunden ist. Teils durch Wind und Schneelast, teils durch die Säge. Beides gehört dazu. Vielleicht sei mir noch eine Bemerkung oder eher ein Statement erlaubt... ja, ich bin für eine angemessene Bewirtschaftung der Wälder und dazu gehört aus meiner Sicht auch die Pflege und die Ernte. Ideal ist dann natürlich wenn das auch mit Sinn und Verstand passiert... und davon gehe ich bei uns an der Vechte immer aus!

Neben dem Holz sind dann auch noch einige vielversprechende Stellen für die Pilzsaison 2021 bestätigt bzw. neu entdeckt worden. Besonders die Riesenbovisten geben durch die überreifen Fruchtkörper des letzten Jahres da deutliche Hinweise (das ist das Bild mit dem braunen Ding in der Mitte).

Ja und dann ist da auch noch die Vechte. Die Passage bei den Strömungsumlenkern hat sich toll entwickelt. Mit den gestutzten Weiden ist es da zwar deutlich verändert, schont aber auch für die nächsten paar Jahre den Bestand in der Fliegendose und auf der anderen Seite steht noch einiges an Baumbestand von dem Insekten verweht werden können. Es bleibt also die Hoffnung, dass die Spots nicht unbesetzt bleiben...

6. + 7.3. - Einsteigerkurs Ochtrup - fällt aufgrund der Pandemie leider aus!

An zwei Tagen nehmen wir uns mit maximal vier Teilnehmern Zeit uns um die Grundlagen der Fliegenfischerei zu kümmern. Im Vordergrund steht dabei natürlich das Werfen. Das gehen wir von Grund auf an. Am Ende der beiden Tage könnt ihr euch am Wasser mit der Fliegenrute sehen lassen... ;) 

Ich gebe euch  Einblicke in die Geräte-, Knoten- und Insektenkunde und in meine Westentaschen... das ist wörtlich gemeint. Denn gerade am Anfang ist man geneigt sich vielerlei unnötiges Zeug zu kaufen und davor will ich euch mit einem Blick in meine Westentaschen bewahren.   

Wer kein eigenes Gerät hat kann sich für die beiden Tage aus meinem Rutenschrank "bedienen"... Da stehen dann Ruten von Guideline, Hardy, Loop, Orvis, Sage, Scierra ... einfach mal quer Beet. Auch wenn ihr im Verlauf des Kurses in der Regel immer mit derselben Rute üben werdet, gibt es trotzdem eine Übung, bei der ihr dann mal verschieden Ruten durchprobieren könnt. 

Wir treffen uns jeweils um 10:00 und vergnügen uns bis 17:00 mit dem Thema Fliegenfischen.

Februar

Tja, was soll ich da sagen... wenn der Lockdown wirklich zur Monatsmitte endet, machen wir noch einen Wurftreff, ansonsten geht es erst im März weiter.

So war es dann auch... Lockdown soll bis Anfang März gelten... mal sehen.

Januar

Neujahrs- und Geburtstagswurftreff #106 - leider ohne Gäste....

Am 13.1.21 jährt sich der Homepagegeburtstag zum achten mal. Eigentlich gibt es da immer einen Wurftreff mit uns als Gästen und es gab auch schon mal Kuchen aus Wettringen zu diesem Anlass. Aufgrund der aktuellen Lage muss die Homepage mal mit mir alleine feiern.  

Zum neunten Geburtstag am 13.1.2022 lassen wir es wieder gemeinsam richtig krachen... ;)